Namensrecht

Haben die Eltern einen gemeinsamen Familiennamen, trägt auch das Kind diesen Namen.

Führen die Eltern unterschiedliche Familiennamen, gilt folgende Regelung: Beide Ehegatten müssen bereits von oder bei der Eheschließung den Familiennamen gemeinsamer Kinder bestimmen. Die Erklärung, welchen Familiennamen der aus der Ehe stammenden Kinder tragen werden, können die Ehegatten beglaubigter Urkunde festlegen. Wird eine solche Erklärung nicht abgegeben, erhalten die Kinder verheirateter Paare automatisch den Familiennamen der Mutter, d.h. den Familiennamen, den die Mutter zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes führt.

Hinweis: Für individuelle Anfragen zu diesem Thema richten Sie sich bitte an unseren Standesbeamten in der Marktgemeinde Kalsdorf

Diese Seite verwendet Cookies zur Weiterentwicklung des Angebotes. Cookies, die für den grundlegenden Betrieb der Website verwendet werden, sind bereits festgelegt. Informationen zu den Cookies und wie man diese entfernt finden Sie in unserer Datenschutzbestimmung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk