Kautionsbeitrag


Starthilfe bei Wohnungswechsel

Die Anträge für den Kautionsbeitrag sind bei der Marktgemeinde Kalsdorf bei Graz einzubringen. Das Antragsformular und folgende Unterlagen sind bei Frau Beatrix Hornhofer abzugeben:
- die Unterlagen zum anrechenbaren Einkommen
- Mietvertrag oder -anbot über eine Mindestmietdauer von 3 Jahren
- Staatsbürgerschaftsnachweis oder Unterlagen über den fremdenpolizeilichen Aufenthaltstitel

Allgemeine Vorraussetzungen für den Kautionsbeitrag

Als Einkommensgrenze für die Gewährung des Kautionsbeitrages gelten folgende Richtwerte:
- für Ein-Personen Haushalte € 1.128,-
- für Ehepaare bzw. Haushaltsgemeinschaften € 1.692,-
- für jedes Familienbeihilfe beziehende im Haushalt lebende Kind € 338,40

Die Einkommensgrenzen gelten auch für jene Personen, die von der Rezeptgebühr befreit sind.

Nähere Informationen finden Sie auf der Seite des Landes Steiermark.

Richtlinien Kautionsbeitrag der Marktgemeinde Kalsdorf bei Graz
Antrag Kautionsbeitrag